Herzlich Willkommen auf der Homepage des Museums im Hütteschen Haus

Ein neues Museum und Ausflugsziel für alle Altersgruppen in Höxter!  


Nach den 50er und 60er Jahren stehen diesen Frühling mit der Ausstellung "Flowerpower und Weltraumdesign. Leben und Alltag in den 70er Jahren" die 70er Jahre im Zentrum einer großen Ausstellung.


Bunt, laut, schrill, frei und voller gesellschaftlicher Neuerungen - so haben viele von uns das Jahrzehnt in Erinnerung. Zwischen Flokatiteppichen, buntge-musterten Tapten und Plastikmöbeln ließ es sich gut leben. Eine spannende Zeit in allen Belangen.


Die Mondlandung 1969 hatte einen großen Effekt auf das kommende Jahrzehnt. Alles, schien es, war nun technisch möglich. Doch schon wenige Jahre später versetzte die Ölkrise der blinden Fortschrittsgläubigkeit einen Dämpfer.  Der Vietnamkrieg provozierte Proteste, die verkrusteten gesellschaftlichen wurden aufgebrochen.


Auf 100 qm  zeigt die Ausstellung  Zimmereinrichtungen,  Mode,  Musik,   Kinoplakate, technische Neuerungen, Spielzeug  und vieles  mehr,  um diese spannende Zeit wieder lebendig zu machen. natürlich komplett mit Originaltapeten, Vorhängen und Accessoires.


 


Neben dem Alltagsdesign finden sich auch viele Beispiele für Designermöbel von Panton, Colombo und anderen. Weitere typische Themen der Zeit sind Basteln, Feiern, Urlauben, Freizeit.

Die Ausstellung endet am 6. Juni.




Am 1. Mai von  14 bis 17 Uhr geöffnet!


Zu den Ausstellungen gibt es jeden zweiten Sonntag eine öffentliche Führung. 


Nächste Führung: 

7. Mai 2007    15 Uhr

21. Mai 2017   15 Uhr


Sie sind eine Gruppe und möchten eine Führung? Vielleicht auch außerhalb der Öffnungszeiten? Vormittags oder abends, beides ist möglich. Verabreden Sie einfach einen Termin telefonisch während der Öffnungszeiten unter 05271 / 9516640.